Psychoonkologie

 

Es gibt Diagnosen, da steht die Welt für einen Augenblick still. Dreht sie sich dann weiter, ist nichts mehr wie es war. Krebs.

Viele Patienten fühlen sich mit den Folgen dieser Diagnose überfordert:

  • Wie geht es weiter?
  • Wie gehe ich mit meinen Ängsten und Sorgen um?
  • Wie komme ich gut durch die Chemo- bzw. Strahlentherapie?
  • Wie gehe ich mit den körperlichen Folgen um?
  • Wie sind meine Chancen?
  • Kann ich weiter arbeiten?
  • Wie sage ich es meiner Familie?

Ständiges Grübeln, Schlafstörungen, Hilflosigkeit und Depression, sowie Gefühle des Allein-Gelassen-Seins und Panikattacken können die Folgen sein!

In dieser Situation kann die Psychoonkologie wertvolle Hilfestellung leisten. In der Gesprächstherapie können Betroffene lernen, besser mit der Krankheit umzugehen und diese anzunehmen. Patienten können ihre Lebensfreude zurückzugewinnen und sich Lebensqualität erhalten.
Ziel der psychonkologischen Beratung ist eine bessere Bewältigung der Erkrankung und die Belastungen von Tumorpatienten und deren Angehörigen zu lindern, die durch Krankheit und Therapie entstehen.
Jede Phase einer Krebserkrankung bedingt neue Belastungen und in jeder Phase müssen Sie sich neu orientieren.
In jedem Stadium der Erkrankung kann ein Psychoonkologe aufgesucht werden, manchmal sind schon 1-2 Sitzungen ausreichend.

Angehörige sind oft ähnlich belastet wie der Kranke selbst. Sie sind Mutsprecher, Alltagsorganisator, Krankenschwester und Unterstützer zugleich. Sie teilen Sorgen und Ängsten mit dem Patienten und versuchen, in dieser Phase einen kühlen Kopf zu bewahren. Eigene Grenzen und der Blick auf persönliche Bedürfnisse werden verdrängt oder finden keinen Platz mehr im Alltag. In der Gesprächstherapie können Angehörige lernen, besser mit der Situation umzugehen und die eigenen Kräften einzuteilen.

Begleitung zu Arztgesprächen
Ich begleite Sie auf Ihrem Weg – gerne auch zu wichtigen Arztgesprächen, falls dies von Ihnen gewünscht wird.

Hausbesuche
Die Beratung und Betreuung in fortgeschrittenem Krankheitsstadium kann auch in Ihrer gewohnten Umgebung durch Hausbesuche erfolgen.

Leben heißt Veränderung.
Charles Darwin